Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der L 283 bei Löcknitz im LK VG

Pasewalk (ots) - Am 13.07.2016 gegen 16:20 Uhr kam es auf der L283 zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Die 66-jährige Fahrerin eines PKW Renault Clio befuhr die L283 aus Richtung Rothenklempenow kommend in Richtung Löcknitz. In einer Rechtskurve kam sie auf Grund eines Sekundenschlafes nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort frontal mit einem Straßenbaum zusammen. Hierbei erlitt die Fahrzeugführerin einen Schock und wurde vor Ort durch einen Rettungswagen ambulant behandelt. Ihre 14-jährige Beifahrerin zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in die Asklepios Klinik in Pasewalk gebracht. Diese konnte sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser beläuft sich auf ca. 2.500,-EUR.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: