Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Radfahrer bei Verkehrsunfall mit Flucht in Eggesin leicht verletzt Landkreis Vorpommern-Greifswald

Ueckermünde (ots) - Ein 32-jähriger Fahrer eines VW-Transporters befuhr zusammen mit einem 69-jährigen Radfahrer in Eggesin die Karl-Marx-Straße. Der Fahrer des VW Transporters überholte den Radfahrer und drängte diesen nach Zeugenaussagen nach rechts ab, in dessen Folge der Radfahrer auf den Gehweg stützte und sich am Knie und am Ellenbogen Schürfwunden zuzog. Danach entfernte sich der Fahrer des Transporters vom Unfallort, erschien ca. 1 Stunde später auf der Wache des Polizeireviers und stellte sich. Aufgrund der Fahrweise hat die Polizei wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs die Ermittlungen aufgenommen.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: