Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen auf der B 96 (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Bergen (ots) - Am 30.06.2016, 15:20 Uhr ereignete sich auf der B96, Höhe Bergen, ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden. Der 44-jährige niederländische Fahrer eines PKW SEAT befuhr die B96 aus Sassnitz kommend in Richtung Stralsund. Kurz vor dem Abzweig Storchennest geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem VW Caddy aus Erfurt zusammen. Der Fahrer, die Beifahrerin und die 6-jährigen Zwillinge wurden leichtverletzt. Der Unfallverursacher selbst wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle Verletzten werden im Sana-Krankenhaus Bergen versorgt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro. Die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle müsste kurzzeitig gesperrt werden.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: