Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der B96 (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Grimmen (ots) - Am 29.06.2016, gegen 17:05 Uhr ereignete sich auf der B 96 ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Die 33-jährige Fahrerin des PKW, Ford Focus befuhr die B 96 aus Richtung Autobahn A 20 kommend in Richtung Stralsund. Ca. 2 Kilometer nach der Abfahrt von der A 20 auf den Rügenzubringer kam die Fahrerin mit dem PKW aus bisher ungeklärter Ursache zuerst nach links von der Fahrbahn ab. Als sie zu Hälfte auf der Überholspur war lenkte sie nach rechts und kam anschließend mit dem PKW ins Schleudern. In deren Folge überschlug sie sich zweimal und kam anschließend im Straßengraben zum Stillstand. Die Fahrerin und das sich im Auto befindliche 4-jährige Kleinkind wurden in das Krankenhaus Grimmen verbracht. Beide wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: