Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen zwischen Breege und Lobkevitz, LK VR

Sassnitz (ots) - Am 26.06.2016 um 11:40 Uhr kam es auf der Straße zwischen Breege und Lobkevitz zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 74-jähriger Rüganer befuhr mit seinem PKW Skoda die Kreisstraße 3 aus Richtung Breege kommend in Richtung Lobkevitz, als er aus ungeklärter Ursache nach links von seiner Fahrspur abkam und mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW Dacia zusammenstieß. Bei der Kollision wurde der 74-Jährige leicht verletzt. Bei dem Fahrzeugführer des Dacia handelte es sich um einen 79-jährigen Mann von der Insel Rügen, welcher unverletzt blieb. Seine 77-jährige Beifahrerin hingegen erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Krankenhaus nach Bergen verbracht. Die beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt ist ein Sachschaden von 13.000 EUR entstanden. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt.

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: