Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Randalierende Personen in Stralsund - LK VR

Stralsund (ots) - Am 22.06.2016 gegen 02:10 Uhr meldete eine Anruferin im Polizeihauptrevier Stralsund, dass drei Jugendliche in der Alten-Richtenberger-Str. in Stralsund randalieren und von parkenden PKW die Außenspiegel abtreten würden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden drei beschädigte PKW der Marken VW, Seat und Peugeot festgestellt. Bei der Nahbereichsfahndung konnten drei männliche Personen im Alter von 26, 31 und 33 Jahren in der näheren Umgebung gestellt werden. Der Gesamtschaden an den PKW beträgt ca. 1.500,00 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Spurensicherung durchgeführt sowie die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Im Auftrag Sachbearbeiter Einsatzleitstelle (V) Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: