Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Bedrohung mit Axt in Neustrelitz - LK MSE

Neustrelitz (ots) - Am 21.06.2016 gegen 23:20 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch einen Bürger in Neustrelitz Höhe Markt gemeldet, dass eine männliche Person mit einer Axt hinter ihm herlaufe und androhte, ihm den Schädel zu spalten. Bei Eintreffen der Polizei befand sich die Person bereits in seiner Wohnung. Nach einiger Zeit verließ die Person die Wohnung und stellte sich den Polizeivollzugsbeamten vor Ort. Die Person machte auf die Beamten einen verwirrten Eindruck und wurde zunächst einem Notarzt vorgestellt. Dieser verfügte die Einweisung in eine psychiatrische Klinik. In der Wohnung des Täters wurden mehrere Hieb-und Stichwaffen aufgefunden und beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Auftrag Sachbearbeiter Einsatzleitstelle (V) Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: