Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Betrunkener PKW - Fahrer durch Beamte der Autobahnpolizei Altentreptow aus dem Verkehr gezogen Altentreptow, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Altentreptow (ots) - Am 20.06.2016 um 16:54 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Information über eine Trunkenheitsfahrt. Ein 59-jähriger Mann war gerade mit seinem PKW von Feldberg losgefahren. Sein Ziel sollte die Insel Rügen sein. Der Hinweisgeber gab an, dass dieser Mann unter Einwirkung von Alkohol steht. Nachdem die umliegenden Polizeireviere von dem Sachverhalt in Kenntnis gesetzt waren, meldeten sich gegen 17:40 Uhr die Beamten des Autobahnpolizeireviers Altentreptow und teilten mit, dass sie den gesuchten PKW auf der BAB 20 im Bereich der Anschlussstelle Altentreptow festgestellt haben. Der Fahrzeugführer wurde einer Atemalkoholprüfung unterzogen, die im Ergebnis den Anfangsverdacht bestätigte. Der Test bei dem 59-Jährigen von der Insel Rügen ergab einen Wert von 2,29 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und im Klinikum in Altentreptow durchgeführt. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde gegen den Mann aufgenommen. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand ist es zwischen Feldberg und dem Feststellungsort zu keinem schädigenden Ereignis gekommen, welches in Zusammenhang mit dieser Trunkenheitsfahrt steht.

Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: