Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen auf der Insel Usedom (LK VG)

Heringsdorf (ots) - Am 15.06.2016, gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 111, zwischen der Kreuzung Mellenthin und Neppermin, auf Höhe des dortigen Flugplatzes ein Verkehrsunfall, bei dem alle fünf Insassen leicht verletzt wurden. Ein PKW BMW kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, in der weiteren Folge nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam dann auf dem Dach liegend zum Stillstand. Im Fahrzeug befanden sich die 27jähruige Fahrerin und vier Kinder im Alter von fünf bis 15 Jahre. Am PKW entstand Totalschaden.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: