POL-NB: Raub in Neustrelitz - Täter unbekannt (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

PHR Neustrelitz (ots) - Am 15.03.2016,gegen 14:25 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein Raub in 17235 Neustrelitz, Bruchstraße/ Höhe Friseurgeschäft,gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 59-jährigen Frau,die auf dem Weg zur Raiffeisenbank war, durch eine männliche Person eine Geldtasche geraubt. Danach lief der Angreifer in das Wohnhaus der Bruchstr. 9. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Die Geschädigte wurde nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: -männliche Person, ca. 20 Jahre alt, schlanke -,sportliche Figur, ca. 170 - 175 cm groß, bekleidet mit grauem Kapuzenoberteil, hellblauer Jeans und hellen Sportschuhen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Tathandlung beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981/258- 224,jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: