Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer verletzen Person

Malchin (ots) - Am 13.03.2016, gegen 23:50 Uhr geriet ein PKW Mercedes auf der B 104, zwischen Gädebehn und Bahnhof Kleeth nach dem Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte erst mit der Leitplanke auf der rechten als auch auf der linken Fahrbahnseite und anschließend mit einem Straßenbaum auf der rechten Fahrbahnseite. In der weiteren Folge kam das Fahrzeug dann auf dem angrenzenden Acker auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 30jährige Fahrzeugführer wurde durch den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen, er erlitt schwere Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Vor Ort wurde durch die eingesetzten Polizeibeamte Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,19 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4000,- Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: