POL-NB: Verkehrsunfall auf der B 104 - alleinbeteiligt (LK Vorpommern-Greifswald)

PHR Pasewalk (ots) - Am 12.03.2016 gegen 17:00 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem PKW Suzuki Swift die B 104 aus Richtung Löcknitz kommend in Richtung Bismark.In einer Rechtskurve, etwa 200 Meter vor der Ortschaft Bismark,verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine dort befindliche Leitplanke. Offensichtlich ist der Verunfallte zu schnell in die Kurve gefahren, in der Folge kam es zu dem Unfall. Glücklicherweise herrschte zu diesem Zeitpunkt kein Gegenverkehr. Wie durch ein Wunder blieb der Führer des Fahrzeuges bis auf leichte Blessuren unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.300,- EUR. Der Unfallfahrer wurde zur weiteren medizinischen Behandlung und anschließender Überwachung in die Asklepios-Klinik Pasewalk verbracht.Zur Verkehrsunfallaufnahme sowie Bergung des Fahrzeuges musste die B 104 für zwei Stunden einseitig gesperrt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: