FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol auf der L 261 in Passow im LK VG

Greifswald (ots) - Am Samstag, den 12.03.2016, um 10:58 Uhr, kam es in der Ortschaft Passow im Landkreis Vorpommern-Greifswald zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der 57jährige Fahrer von einem Kleinkraftrad der Marke Rex befuhr die L261 aus Richtung Trantow kommend in Richtung Görmin. In der Ortschaft Passow kam ihm ein Lkw entgegen. Der Kradfahrer verlor bei der Vorbeifahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort rutschte er in einen angrenzenden Straßengraben.

Durch die hinzugerufenen Polizeivollzugsbeamten konnte Atemalkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt werden. Ein Vortest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,4 Promille. Des Weiteren ist der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Durch den Sturz wurde der Fahrer aus Sassen-Trantow leichtverletzt. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Demmin gebracht. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Bei dem Unfall entstand kein Sachschaden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: