POL-NB: Wohnungsbrand in Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Am 06.03.2016 um 11:21 Uhr wurde der Rettungsleitstelle starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der Traberallee in Neubrandenburg gemeldet. Vor Ort bestätigte sich der Verdacht eines Wohnungsbrandes in einer Einraumwohnung in der 4. Etage. Da der Wohnungsinhaber das Feuer rechtzeitig bemerkte und die Neubrandenburger Feuerwehr sofort zum Einsatz kam, blieb es beim Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei war Unachtsamkeit im Umgang mit einer Zigarette ursächlich für den Wohnungsbrand. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 2.000 EUR. Andere Mieter des Mehrfamilienhauses wurden zum Glück nicht in Mitleidenschaft gezogen. Gegen den betroffenen Wohnungsinhaber wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: