POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person auf der B 111 (LK VG)

Neubrandenburg (ots) - Am 05.03.2016 kam es gegen 10:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B111 in der Ortslage Lühmannsdorf. Der 49-jährige Fahrer eines PKW Mercedes, der aus Richtung Moeckow in Richtung Wolgast fuhr, musste verkehrsbedingt halten. Der hinter ihm befindliche 25-jährige Fahrer eines PKW Renault erkannte den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Die 42-jährige Beifahrerin des vorderen Fahrzeugs wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Ärztliche Hilfe wollte sie vor Ort jedoch nicht in Anspruch nehmen. Sie will sich selbständig einem Arzt vorstellen. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von insgesamt 6.000 EUR. Das unfallverursachende Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Es musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: