Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand einer Gartenlaube in 18507 Grimmen

PR Grimmen (ots) - Am 21.02.2016 gegen 20:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg der Brand einer Gartenlaube in Grimmen, Feldstraße, gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei wurde ein Schwelbrand in einer ca. 2m x 3m großen Fassgartenlaube festgestellt. Eine 60-jährige Frau wurde mit einer schweren Rauchgasintoxikation in das Krankenhaus Bartmannshagen gebracht. Die ersten Ermittlungen sprechen für eine fahrlässige Brandstiftung. Durch die Kriminalpolizei werden weitere Ermittlungen zur Brandursache geführt. Im Einsatz war die FFW Grimmen mit 25 Kameraden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000,-Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: