Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Bungalows in Penkun

Pasewalk (ots) - Am 16.02.2016, kurz vor Mitternacht entdeckte ein Jäger einen Feuerschein im "Ferienpark am Schlosssee" in Penkun. Er verständigte daraufhin den Eigentümer und die Feuerwehr. Diese stellten dann fest, dass einer der Bungalows in Flammen stand. Der Bungalow mit 4 Wohneinheiten war zur Brandausbruchszeit nicht an Feriengäste vermietet. Die eingesetzten freiwilligen Feuerwehren aus den Ortschaften Penkun, Löcknitz, Wollin, Krackow, Grünz-Radewitz und Sommersdorf versuchten den Brand unter Kontrolle zu bringen, konnten aber ein vollständiges Ausbrennen des Gebäudes nicht verhindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: