Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: PKW fährt Kind an- Kind leicht verletzt (17099 Sandhagen - Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

PR Friedland (ots) - Am heutigen Abend wurde ein 6-jähriges Kind von einem Pkw erfasst und leicht verletzt.Das Kind wurde vorsorglich in das Krankenhaus nach Neubrandenburg zur medizinischen Untersuchung gebracht. Nach ersten Ermittlungen fuhr das Kind in der Ortschaft 17099 Sandhagen mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg und wollte in Höhe der Einfahrt Mecklenburger Hof die Straße überqueren. Ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten fuhr der Junge über die Straße. Die 26-jährige Fahrerin eines VW Polo fuhr zu diesem Zeitpunkt ebenfalls durch die Ortschaft Sandhagen. Sie wich mit ihrem Fahrzeug zwar noch aus, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht verhindern. Der Junge verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht an den Armen und Beinen. Er hatte vorbildlich einen Fahrradhelm getragen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: