POL-NB: Betrunken durch die Nacht und nicht am Ziel

Grimmen (ots) - Am 02.02.16, 00:20 Uhr wurde der Polizei ein PKW im Straßengraben bei Karlsburg gemeldet. Hierbei befuhr eine 32-jährige Frau aus Ueckermünde mit ihrem PKW die B 109 aus Anklam kommend in Richtung Greifswald. Kurz vor Karlsburg kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,67 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt sowie der Führerschein sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: