POL-NB: Brand einer Gartenlaube im Kleingartenverein Trockener Weg III in Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Am 26.01.2016 um 19:33 Uhr teilte die Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte der Polizei mit, dass im Neubrandenburger Kleingartenverein Trockener Weg III eine Gartenlaube brennt. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte die Laube bereits in voller Ausdehnung. Die Kameraden der Neubrandenburger Berufsfeuerwehr begannen unverzüglich mit den Löschmaßnahmen. Sie konnten jedoch ein Abbrennen der Gartenlaube, welche aus DDR-Zeiten stammte und aus Holzfertigteilen bestand, nicht mehr verhindern. Diese brannte bis auf die Grundplatte nieder. Zudem wurde eine in unmittelbarer Nähe leerstehende Gartenlaube aufgrund der starken Hitzeentwicklung an der Außenfassade beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: