Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen auf der L 205 bei Jabel im LK MSE

Waren (ots) - Am 24.01.2016 gegen 11:00 Uhr befuhr eine 43-Jährige PKW-Fahrerin aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim die L 205 aus Richtung Nossentin kommend in Richtung Jabel. Auf Grund von den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit, kam sie dabei nach links von der Fahrbahn ab. Als sie versuchte gegenzulenken, kam der PKW ins Schleudern und in weiterer Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kam sie halb im Straßengraben zum Stehen. Bei dem Unfall wurde die Fahrzeugführerin und ihr beiden Mitfahrer (16 und 24 Jahre alt) leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Plau am See gebracht. Wo sie ambulant behandelt wurden. Am PKW entstand ein Sachschaden von 5.000,-EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: