Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Ausländerfeindliche Parolen in Drögerheide vor dem Asylbewerberheim

Ueckermünde (ots) - Am 24.01.2016, gegen 04:00 Uhr kam es in Drögerheide/Torgelow vor dem Asylbewerberheim zu einem ausländerfeindlichem Vorkommnis. Vor dem Heim war eine Gruppe von 5 jungen Männern mit einem PKW erschienen und riefen lautstark ausländerfeindliche Parolen. Noch vor dem Eintreffen von Einsatzkräften der Polizei hatten sie sich in unbekannte Richtung entfernt. Es konnten jedoch Anhaltspunkte für die Identifizierung der Personen erfasst werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: