POL-NB: Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Einfluss von Alkohol auf der K 11 bei Stralsund

Stralsund (ots) - Am 14.01.2016 gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der K 11 zwischen den Ortschaften Stralsund und Schmedshagen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Der 31-jährige Fahrer eines PKW Honda befuhr die K11 aus Richtung Schmedshagen kommend in Richtung Stralsund. Zirka 300 Meter hinter dem Ortsausgang Schmedshagen kam er aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und stieß in weiterer Folge gegen einen Straßenbaum. Während der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des Fahrzeugführers Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Des Weiteren wurde festgestellt, dass der PKW für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen und nicht versichert wurde. Gegen den Fahrzeugführer wurden Ermittlungen eingeleitet. Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 1.300,-EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: