Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall im Kreisverkehr im Stadtteil Rudow (17235 Neustrelitz- Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

PHR Neustrelitz (ots) - Am 08.01.2016, gegen 23:00 Uhr fuhr ein 21- jähriger Fahrer mit seinem BMW aus Richtung Penzliner Straße in Richtung DRK Krankenhaus, B 193. Im PKW befanden sich insgesamt vier Personen. Der Fahrer fuhr in den dortigen Kreisverkehr (Stadtteil Rudow) ein und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch die Straßenglätte kam das Fahrzeug erst im Graben zum Stehen. Dabei verfehlte er eine starke Linde nur knapp. Am PKW, am heutigen Tag erst zu gelassen, entstand ein Schaden von 15.000,- Euro. Alle Insassen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Unfallursache ist nicht angepasste Geschwindigkeit an die Fahrbahnverhältnissen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: