Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Der Neujahrsmorgen im Bereich der Polizeiinspektion Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Schon 00:03 Uhr im neuen Jahr hat ein aufmerksamer Bürger vier Jugendliche in Retzow bei Rechlin festgehalten, nachdem sie mit Sylvester-Knallern den Postbriefkasten im Ort beschädigten. Schaden des Unfugs ca. 300 Euro. Am 01.01.2016 gegen 00:40 Uhr kam es in Röbel in der Juri-Gagarin-Str. zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Eine vierköpfige Gruppe setzte sich mit 8 Personen auseinander und flüchtete danach. Vor Ort wurden 6 leichtverletzte Geschädigte festgestellt und eine Anzeige aufgenommen. Zwar wurden die vier Tatverdächtigen nicht mehr festgestellt, aber Hinweise zu ihrer Feststellung ermittelt. In Friedland, Am Markt, kam es um 00:50 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen (jeweils ca. 10 Personen). Eine Gruppe flüchtete nach der Rangelei. Die zweite Gruppe wurde am Marktplatz in Friedland angetroffen. Ein 26-Jähriger und ein 24-Jähriger waren leichtverletzt und wiesen Kopfplatzwunden auf. Da alle stark alkoholisiert waren, konnten sie nur bedingt Angaben zur Tat machen. Eine Nahbereichsfahndung nach der flüchtigen Personengruppe unter Beteiligung von Polizeikräften des Hauptreviers Neubrandenburg blieb vorerst ohne Erfolg. Gegen 02:31 Uhr konnte bei Altenhagen auf der L27 ein Fahrzeugführer mit 1,43 Promille gestellt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: