POL-NB: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Bobbin (LK VR)

Sassnitz (ots) - Am 30.12.2015 gegen 17:45 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 30 in der Ortslage Bobbin ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Zwei aus Richtung Sagard kommende PKW fuhren hintereinander in Richtung Glowe. Ein 47-jähriger Urlauber aus Berlin hatte die Einfahrt zu seiner Ferienunterkunft in Polchow verpasst und wollte mit seinem PKW Ford in Bobbin wenden. Dazu beabsichtigte er in eine linksseitige Einfahrt abzubiegen und beachtete dabei nicht die 36-jährige Fahrerin eines PKW Skoda, die sich bereits im Überholvorgang befand. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei welchem niemand verletzt wurde aber erheblicher Sachschaden entstand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn musste die Polizei die Straße halbseitig sperren und den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeileiten.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: