Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Aufkleber mit zuwanderungsfeindlichem Inhalt in Ahlbeck festgestellt

Ahlbeck (ots) - Ein Bürger teilte der Polizei am heutigen Tage mit, dass er an Laternenmasten in der Lindenstraße in 17419 Ahlbeck mehrere Aufkleber festgestellt habe. Deren Aufdruck beinhaltet zuwanderungsfeindliche Aussagen. Die eingesetzten Polizeibeamten des PR Heringsdorf stellten bei Prüfung insgesamt 25 Aufkleber in einer Größe von 8 cm x 10 cm fest. Die Gemeinde wurde mit der Beseitigung der Aufkleber beauftragt.

Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: