Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer

Pasewalk (ots) - Am 03.06.2015 gegen 14:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 104 zwischen Strasburg und Woldegk (LK Vorpommern-Greifswald). Auf einem geraden Streckenverlauf überholte der 23-jährige Kradfahrer einen in gleicher Richtung fahrenden Lastkraftwagen. Der Fahrer des LKW bemerkte das Überholmanöver nicht und scherte ebenfalls zum Überholen eines weiteren LKW aus und verursachte so den Sturz des Kradfahrers. Dieser wurde dabei schwer verletzt und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum nach Neubrandenburg verbracht. Am Krad entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 6.000,- Euro. Der verursachende LKW hatte ohne Anzuhalten seine Fahrt fortgesetzt. Hinweise auf den unfallflüchtigen LKW - Fahrer nimmt jede Polizeidienstelle entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: