Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Sachbeschädigungen in Greifswald

Neubrandenburg (ots) - In der Nacht vom 26.05.2015 zum 27.05.2015 wurden durch bislang unbekannte Täter mindestens 17 Gebäude und Einrichtungen der Innenstadt in Greifswald mit Graffitis beschmiert.

Hauptsächlich wurden die Buchstaben "FCH" gesprüht, die teilweise mit blauer, weißer und roter Farbe als Fahnensymbol umschlossen waren. An einem Bankinstitut wurde dieses Graffiti in einer Größe von 60 cm x 300 cm aufgetragen. Zusätzlich besprühten die Täter im Innenstadtbereich Laternenmasten, Papierkörbe, Blumenkübel und Sitzbänke.

An einigen Gebäuden in der Lange Straße wurden noch weitere Schriftzüge mit schwarzer Farbe angebracht, die sich offensichtlich gegen die Polizei richten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 EUR.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2223, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jeden Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

PHKin Carolin Radloff
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 5582 -2040
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: