Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Vermissten 12-jährigen Junge bei Carwitz

Neustrelitz (ots) - Am 23.05.2015 geg. 20:00 Uhr meldeten Urlauber aus Münster ihren 12-jährigen Sohn, in der Ortslage Carwitz als vermisst. Der Junge kam nach einem gemeinsamen Spaziergang nicht zum Zelt zurück. Nachdem die Eltern ihn erfolglos gesucht hatten, verständigten sie die Polizei. Da der Junge Autist und fremd in der Gegend ist, war davon auszugehen, dass er sich verlaufen hat. Die gesamte Nacht hindurch wurde mit großem Aufwand, unter anderem mit Einsatz des Polizeihubschraubers, mehrerer Polizeihunde und Polizeibeamten der Landespolizei M-V und Brandenburg, nach dem Jungen erfolglos gesucht. Eine Rundfunkdurchsage wurde initiiert. Am heutigen Morgen wurden die Suchmaßnahmen fortgeführt. Hier kam nun auch die Rettungshundestaffel zum Einsatz. Um die Suchmaßnahmen gegebenen Falls zu verdichten wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Feldberg, Carwitz, Mechow, Dolgen und Triepkendorf allarmiert. Schließlich bemerkten anreisende Urlauber gegen 07:00 Uhr einen verstörten Jungen ca. 8 km von Carwitz entfernt an einer Waldkante. Erst gegen 08:00 Uhr erfuhren sie von ihrem Herbergsvater in Carwitz, dass es sich um den vermissten Jungen handeln könnte. Dieser gab den Hinweis sofort an die Polizei weiter. Der Junge konnte durch unterstützende Polizeibeamte des Polizeireviers Friedland gegen 09:00 Uhr zwischen den Ortschaften Triepkendorf und Hochfeld in Obhut genommen und anschließend unversehrt an die Eltern übergeben werden. In diesem Zusammenhang sei allen Helfern für ihre Unterstützung, die dazu beigetragen hat, dass es zu einem glücklichen Ende kam, gedankt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: