Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Gesprengter Zigarettenautomat

Wolgast (ots) - Am 06.05.2015 gegen 00:12 sprengten unbekannte Täter in Wolgast, Heberleinstraße mit noch unbekannten Mitteln, einen kombinierten Zigaretten- und Kondomautomaten. Die durch den Explosionsknall aufmerksam gewordenen Anwohner konnten noch zwei schwarz gekleidete Tatverdächtige flüchten sehen. Am Tatort blieben Automatenteile, Zigaretten- und Kondompackungen, sowie Hartgeld im Umkreis von ca. 3 m verstreut liegen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat nimmt jede Polizeidienstelle, auf Wunsch auch vertraulich, entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: