Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang

Stralsund (ots) - Am 05.05.2015, gegen 17:50 Uhr befuhr der 25-jährige Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades die K 26 aus Richtung K 11 kommend. Als er nach links in Richtung Klein Kedingshagen abbog, beachtete er hierbei nicht den im Gegenverkehr befindlichen PKW eines 23-jährigen Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Kraftfahrzeuge. Der Fahrzeugführer des Kleinkraftrades erlag, trotz Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt, noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Fahrzeugführer des PKW wurde leichtverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 21000,-Euro. Die K 26 musste im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme vollgesperrt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: