Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person auf der Kreisstraße 11 zwischen Wesenberg und Ahrensberg (LK MSE)

Neustrelitz (ots) - Am 02.05.2015 gegen 12:55 Uhr wurde der Leitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg per Notruf gemeldet, dass der alleinbeteiligte Fahrzeugführer eines Transporters VW T4 die Kreisstraße 11 aus Richtung Ahrensberg kommend in Richtung Wesenberg befuhr. Aufgrund von Unachtsamkeit kam er mit seinem Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er ungebremst gegen einen Straßenbaum fuhr. Durch den Zusammenstoß mit dem Straßenbaum wurde der 34-jährige Fahrzeugführer schwer verletzt und musste in das Krankenhaus Neustrelitz verbracht werden.

Am Transporter sowie am beschädigten Straßenbaum entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5.000,- EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: