Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall in Demmin (LK MSE) mit vier leichtverletzten Personen

Demmin (ots) - Am 26.04.15 gegen 16.55 Uhr ereignete sich in Demmin ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei welchem insgesamt vier Personen leicht verletzt wurden.

Ein 68-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Suzuki rückwärts von einem Grundstück auf die Devener Straße und übersah dabei den Pkw Opel eines 53-Jährigen, der sich aus Richtung Deven näherte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Durch den Aufprall wurden neben den beiden Fahrzeugführern auch die Mitfahrerinnen des Opel-Fahrers, ein 9-jähriges Kind sowie eine 31-jährige Frau, leicht verletzt. Alle vier Verletzten konnten das Krankenhaus Demmin nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: