Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Vermisste Person im Bereich des Hafenbeckens tot aufgefunden (18311 Ribnitz-Damgarten, Straße Am See, Ribnitzer Hafen)

PR Ribnitz- Damgarten (ots) - Am heutigen Vormittag erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Mitteilung, dass ein 70-jähriger Ehemann bereits seit Sonnabend, den 27.12.2014 ab 16:30 Uhr vermisst wird.Der Mann aus Ribnitz- Dammgarten sei mit dem Fahrrad unterwegs und wollte nur Einkäufe im nächstgelegenen Einkaufsmarkt erledigen.Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei ergaben, dass der Vermisste kurze Zeit später im Wasser treibend im Hafenbecken von Ribnitz-Damgarten aufgefunden wurde. Die angeforderten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr von Ribnitz-Damgarten bargen den Mann und durch den herbeigerufenen Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Gegenwärtig dauern die Ermittlungen zum Hergang des Unglücks durch die Kriminalpolizei an. Nach jetzigem Ermittlungsstand kann diesbezüglich keine Aussage getroffen werden. Hinweise auf ein Fremdeinwirken liegen bislang nicht vor.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: