Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Einfamilienhauses in 17498 Wampe (LK VG)

Greifswald (ots) - Am 25.12.2014 um 09:29 Uhr erhielt die Rettungsleitstelle Vorpommern-Greifswald die Mitteilung über den Brand eines Einfamilienhauses in 17498 Wampen. Die ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte vom Polizeihauptrevier in Greifswald trafen kurz vor der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen am Brandort ein. Zu diesem Zeitpunkt brannte der Dachstuhl des neuwertigen Einfamilienhauses bereits in voller Ausdehnung. Durch die danach eintreffenden Freiwilligen Feuerwehren aus Wackerow, Levenhagen, Dersekow, Neuenkirchen, Mesekenhagen, Groß Petershagen, Reinberg und Milzow sowie die Berufsfeuerwehr Greifswald konnte der Brand mit 10 Löschfahrzeugen unter Kontrolle gebracht werden.

Die Eigentümer des Hauses befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein Brandursachenermittler wurde für die Klärung der Brandursache ebenfalls eingesetzt.

Das Haus wurde durch den Brand unbewohnbar. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 250.000 EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: