Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Zigarettenautomat aufgesprengt und zerstört

Malchin (ots) - Am 24.12.2014 gegen 23:25 Uhr wurde in der Ortschaft Neu Panstorf bei Malchin(LK Mecklenburgische Seenplatte), auf Höhe der dortigen Bushaltestelle, durch unbekannte Täter ein Zigarettenautomat gesprengt und dabei völlig zerstört. Gestohlen wurde eine unbekannte Menge Zigaretten. Es entstand ein Schaden von ca. 4.000,-Euro. Der oder die Täter flüchteten vermutlich mit einem PKW auf der B 104 in Richtung Teterow. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise geben kann, die zur Aufklärung der Straftat beitragen können, wendet sich bitte an die Polizei in Malchin unter der Telefonnummer 03994 231 224 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: