Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17034 Neubrandenburg - Gartenhäuser in der verlängerten Jahnstraße aufgebrochen

Neubrandenburg (ots) - In der Zeit von Sonntag, dem 21.12.2014 bis zum Vormittag des 24.12.2014 kam es zu zahlreichen Einbruchsdiebstählen in Gärten der Kleingartenanlagen "West II" und "Sonnenschein".

Bislang unbekannte Täter drangen in mindestens 16 Gartenlauben gewaltsam ein. Offensichtlich wurde bislang nur ein Fahrrad aus der Kleingartenanlage "Sonnenschein" entwendet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Diebstähle im besonders schweren Fall aufgenommen. Sie bittet weitere betroffene Kleingartenbesitzer, deren Schäden noch nicht aufgenommen wurden, sich zu melden.

Hinweise nimmt die Polizei in Neubrandenburg unter Telefon: 03 95 / 55 82 - 52 24 oder - 53 33, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: