Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzter Person auf der Landesstraße 205 am 13.12.2014

Waren (ots) - Wie am 13.12.2014 berichtet wurde, kam auf der L 205, in Höhe Kieswerk Jabel, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 82-Jähriger schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber zum Klinikum Neubrandenburg geflogen wurde. Im weiteren Verlauf seiner medizinischen Behandlung erfolgte eine Verlegung ins Klinikum Karlsburg.

Wie erst heute bekannt wurde, erlag der Verunfallte noch am Abend des 13.12.2014 seinen Verletzungen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV
Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: