Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines Holzschuppens in 17098 Friedland, Verwaltergang (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Friedland (ots) - Am 05.12.2014, gegen 20.30 Uhr, erhielt die Rettungsleitstelle Mecklenburgische Seenplatte die Mitteilung, dass in Friedland im Verwaltergang, auf einem der dortigen Gartengrundstücke, ein Holzschuppen brennt. Durch die vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Polizeireviers Friedland wurde festgestellt, dass ein Holzschuppen (Grundfläche ca. 5x5 m) in voller Ausdehnung brennt. Die Brandbekämpfung erfolgte durch die Kameraden der FFW Friedland. Personen kamen nicht zu Schaden. In unmittelbarer Nähe des Brandobjektes eingestallte Nutztiere konnten geborgen werden. Der zwischenzeitlich eingetroffene Garteneigentümer brachte diese anderweitig unter. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte der 72-jährige Eigentümer beim Verlassen des Gartens vergessen einen Propangasherd auszuschalten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 300,00 EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: