Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Papagei löst Wohnungsbrand in 17098 Friedland aus (Landkreis Mecklenburgische - Seenplatte)

PR Friedland (ots) - Am 04.12.14 gegen 20:40 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein Wohnungsbrand in der Wollweberstr. in Friedland mitgeteilt.Der 56-jährige Wohnungsinhaber entzündete eine Kerze im Wohnzimmer, stellte diese neben einem Vogelkäfig auf und verließ das Zimmer. Im Wohnzimmer befand sich die 84-jährige Mutter. Sie ist aus medizinischen Gründen bettlägerig. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand wurde die Kerze durch den aufgeschreckten Vogel umgeworfen. Dabei entzündeten sich eine Kommode, Tapeten und die Styropordecke. Der Wohnungsinhaber wurde durch den auslösenden Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und konnte diesen noch vor dem Eintreffen der FFW Friedland löschen. Die Mutter erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde zur Beobachtung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Nach der Brandlöschung ist die Wohnung nicht bewohnbar. Der Vogel, ein Papagei, überlebte den Brand nicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: