Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines leer stehenden Einfamilienhauses in 17321 Löcknitz

Neubrandenburg (ots) - Am 04.12.2014 um 16:00 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg zum Brand eines seit ca. zwei Jahren leer stehenden Einfamilienhauses in der Chausseestraße 43 in Löcknitz informiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei brannte in dem Gebäude ein kombiniertes Wohn-Schlafzimmer mit den Maßen 4 x 5 m. Nach ersten Schätzungen wird die Schadenssumme mit ca. 2.000,- Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Personen sind nicht verletzt worden. Im Einsatz war die FFW Löcknitz mit 13 Kameraden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: