Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Sachbeschädigung durch Graffiti in Greifswald

Greifswald (ots) - Am 23.11.2014 stellten Beamte des Polizeihauptreviers Greifswald fest, dass unbekannte Täter in Greifswald mehrere Graffitis an Hauswände gesprüht haben. Bisher wurden in der Rubenowstraße, Domstraße, Lange Straße und der Bahnhofstraße 26 Tags festgestellt. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Greifswald unter 03834 540 225, die Internetwache der Landespolizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: