Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Einstellung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Kind Kay Wichert vom 18.11.2014

Neubrandenburg (ots) - Die Betreuerin des vermissten Kindes meldete sich am heutigen Tag um 18:00 Uhr bei der Polizei und teilte mit, dass der vermisste Kay Wichert selbstständig zum Kinder- und Jugendnotdienst in Neubrandenburg zurückgekehrt ist und sich nun wieder in dessen Obhut befindet.

Die Fahndungsmaßnahmen können hiermit eingestellt werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: