Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: PHK Maik Schroeder ist neuer Leiter des Polizeirevieres in Grimmen!

POL-NB: PHK Maik Schroeder ist neuer Leiter 
des Polizeirevieres in Grimmen!
Minister Caffier gratuliert PHK Schroder

Neubrandenburg (ots) - Der Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Neubrandenburg, Knut Abramowski, hat heute (Diensttag, den 18. November 2014) den neuen Leiter des Polizeireviers Grimmen, Polizeihauptkommissar Maik Schoeder, in sein neues Amt eingeführt. PHK Maik Schroeder übernimmt diese Funktion vom ehemaligen Leiter, EPHK Mario Ullrich, der seit Oktober 2014 das Polizeihauptrevier Bergen auf der Insel Rügen führt.

PHK Schroeder leitet nun die Dienststelle mit 42 Mitarbeitern. Auf einer Fläche von 932 km² mit ca. 36.500 Einwohnern sorgen sie für die öffentliche Sicherheit und Ordnung in den Ämtern Franzburg-Richtenberg, Miltzow und Recknitz-Trebetal sowie den amtsfreien Gemeinden Jakobsdorf, Steinhagen und Zarrendorf.

Herr Schroeder ist 41 Jahre alt, verheiratet und hat einen Sohn. Von der Militärpolizei (Bundeswehr/Feldjäger) ist er 1993 in die Landespolizei M-V gewechselt und war zunächst in der Bereitschaftspolizei tätig. Nach verschiedenen Funktionen wie zum Bespiel im Sachbereich Einsatz des Polizeireviers Wolgast und in der Polizeiinspektion in Anklam bringt er auch Diensterfahrung aus dem Innenministerium M-V mit in sein neues Amt. In den vergangenen neun Jahren war PHK Schroeder im Polizeirevier Stralsund als Streifenführer, Dienstgruppenleiter oder auch als Schichtführer im Dienst.

Unter den Ehrengästen waren nicht nur der Bürgermeister der Stadt Grimmen und Verantwortungsträger der umliegenden Gemeinden bzw. deren Amtsvorsteher, sondern auch Vertreter der Bundespolizei und der örtlichen Feuerwehr. Zu den Gratulanten zählten auch der Stadtpräsident der Stadt Grimmen, Herr Harry Glawe (Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus M-V), und der Minister für Inneres und Sport M-V, Herr Lorenz Caffier.

Rückfragen bitte an:

PHK Andreas Scholz
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: