Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Wildunfall mit erheblichem Sachschaden

Neustrelitz (ots) - Offenbar mit einer Damkuh verwechselte ein kapitaler Schaufler am 16.11.2014 gegen 11 Uhr einen PKW auf der B 96 zwischen Usadel und Ehrenhof. Die 47-jährige Fahrerin aus Berlin kam mit einem Schrecken davon, ihr PKW nicht. An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000 EUR. Er wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Zu Verkehrseinschränkungen kam es nicht. Die Polizei bittet die Autofahrer um verstärkte Aufmerksamkeit, da sich die Tiere noch in der Brunftzeit befinden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: