Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Randalierende Person in Torgelow (LK VG)

Ueckermünde (ots) - Am 16.11.2014 gegen 01:20 Uhr wurde dem PR Ueckermünde telefonisch mitgeteilt, dass vor einer Lokalität in der Bahnhofstraße eine alkoholisierte Person randalieren soll. Nach Zeugenaussagen hat der 26-jährige Asylbewerber aus Maurentanien mit Bierflaschen nach Fahrzeugen geworfen und ist unmittelbar vor ein vorbeifahrendes Fahrzeug gesprungen, sodass der Fahrer dieses Fahrzeugs eine Gefahrenbremsung einleiten musste. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Um Schlimmeres zu verhindern wurde der Mann durch Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Durch die Beamten wurde die Person zum Polizeirevier Ueckermünde verbracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Gegen den 26-jährigen wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: