Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Silversterknaller durchs Küchenfenster

Pasewalk (ots) - Am Freitag, 14.11.2014 wurde gegen 21:50 Uhr in Strasburg (Uckermark) durch einen unbekannten Täter ein Verstoß gegen die Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetzt begangen. Der Täter warf einen Silvesterknaller in das offenstehende Küchenfenster einer Wohnung im Erdgeschoss. Die beiden 29 und 33 Jahre alten Asylbewerber aus Mauretanien kamen mit dem Schrecken davon. Glücklicherweise entstand auch kein Sachschaden. Ermittlungen wurden aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: