Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Wohnhausbrand in 18337 Marlow Ortsteil Bartelshagen I (LK VR)

Neubrandenburg (ots) - Am 14.11.2014 gegen 21:30 Uhr wurde durch die IRLS Vorpommern-Rügen polizeilich bekannt, dass in Bartelshagen I ein Wohnhaus brennt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehren vor Ort brannte bereits eine Hälfte des Doppelhauses in voller Ausdehnung. Durch die Löscharbeiten konnte zwar der Brand unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert werden, das Doppelhaus wurde jedoch durch das Feuer und Löschwasser bis zur Unbewohnbarkeit beschädigt. Es entstand nach ersten Erkenntnissen ein Sachschaden in der Höhe von ca. 50.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Noch während der Löscharbeiten erschien die Kriminalpolizei vor Ort und übernahm die Ermittlungen zur bisher unbekannten Brandursache. Durch die Staatsanwaltschaft wurde der Einsatz eines Brandursachenermittlers verfügt.

Insgesamt wurden am Brandort 28 Kameraden der Feuerwehren aus Bartelshagen I, Gresenhorst und Ribnitz-Damgarten eingesetzt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: