Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 91-jährige Falschfahrerin auf der B96

Stralsund (ots) - Am 09.11.2014 gegen 21:40 Uhr meldete sich bei der Polizei ein 32-jähriger PKW-Fahrer, der gerade die B96 von der Anschlussstelle Abtshagen/Devin in Fahrtrichtung Stralsund befuhr. Er teilte einen Falschfahrer auf der B96 mit, der auf der entgegengesetzten Richtungsfahrbahn ebenfalls in Richtung Stralsund unterwegs war. Erst auf Höhe der Anschlussstelle Altstadt wechselte der PKW auf die vorgeschriebene Richtungsfahrbahn. Durch Beamte des Polizeihauptreviers Stralsund konnte der PKW Renault Twingo im Stadtgebiet von Stralsund gestoppt werden. Fahrzeugführerin war eine 91-jährige Frau aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen. Eine konkrete Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer wurden der Polizei nicht mitgeteilt. Der Fahrzeugführerin wurde die Weiterfahrt untersagt. Nachdem ein Notarzt den Gesundheitszustand überprüft hatte, wurde die Frau an die herbeigerufene Tochter übergeben. Die Fahrzeugführerin hat mit einem Bußgeld zu rechnen. Weiterhin wird die zuständige Fahrerlaubnisbehörde informiert.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: